Überlegungen beim Weltkulturerbe

Künftig Eintrittsgeld für St. Michaelis?

Hildesheim - Bei St. Michaelis wird überlegt, auf lange Sicht Geld für den Besuch des Weltkulturerbes in Hildesheim zu verlangen. Bei einigen Gemeinden ist man schon weiter.

Weltkulturerbe: St. Michaelis könnte für diesen Titel, der jährlich tausende Besucher anlockt, bald Eintrittsgeld verlangen. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - 45 600 christliche Kirchen gibt es in Deutschland. In die meisten Kirchen dürfen die…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel