Ton- und Steinsalzformationen

Atommüll-Endlager: Kreis Hildesheim kommt weiter infrage

Berlin/Kreis Hildesheim - Gut die Hälfte des Bundesgebietes kommt geologisch für ein Atommüll-Endlager infrage. Darunter ist auch ein großer Teil des Landkreises – mit klaren Ausnahmen.

Für halb Deutschland kann ein Standort für ein Atommüll-Endlager ausgeschlossen werden, für den Landkreis Hildesheim nicht. Das geht aus Plänen der Bundesgesellschaft für Endlagerung hervor, die am Montag vorgestellt wurden. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Berlin/Kreis Hildesheim - Halb Deutschland kommt grundsätzlich für ein Atommüll-Endlager infrage –…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel