Kommunalpolitik

Energiesparen in der Krise: Über diese freiwilligen Schritte wird in der Gemeinde Harsum diskutiert

Harsum - Einige Energiesparmaßnahmen werden für öffentliche Gebäude wegen der aktuellen Engpässe vorgeschrieben. Weitere könnten als freiwillige Schritte dazukommen. Der Harsumer Bauausschuss konnte sich mit einigen Vorschlägen allerdings nicht anfreunden.

In die Dächer der Kleinschwimmhalle und der anliegenden Turnhalle will die Gemeinde Harsum erhebliche Mittel zur Einsparung von Energie investieren. Foto: Hans-Theo Wiechens

Harsum - Mit verpflichtenden und freiwilligen Maßnahmen will die Gemeinde Harsum demnächst in den…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • 8 Wochen lesen für nur 0,99 €, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Harsum
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.