Fall vom Wochenende

Nach Corona-Infektion bei Betreuer: Entwarnung für Diekholzener Hort-Kinder

Diekholzen - Nach der Corona-Infektion eines Betreuers im Diekholzener Hort gibt es Entwarnung für die Kontaktpersonen – aber weiterhin Einschränkungen.

Die ersten Tests der Kontaktpersonen aus dem Hort in Diekholzen sind ausgewertet. Foto: Werner Kaiser (Archiv)

Diekholzen - Keines der 37 Kinder und keiner der vier Erwachsenen, die im Diekholzener Hort…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Diekholzen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel