Vor einer Autowerkstatt

Erneut stehlen Diebe in Hildesheim Katalysatoren

Hildesheim - Auch im neuen Jahr sind Katalysatoren in Hildesheim im Fokus von Dieben. Die Polizei meldete am Wochenende zwei neue Fälle.

Außen Rost, innen Edelmetalle: Diebe haben es derzeit verstärkt auf Katalysatoren abgesehen. Foto: HAZ-Archiv/Chris Gossmann

Hildesheim - Bereits im vergangenen Jahr hatten sich die Fälle gehäuft – jetzt haben es Diebe in Hildesheim erneut auf Katalysatoren abgesehen. Unbekannte haben auf dem frei zugänglichen Parkplatz einer Autowerkstatt an der Bavenstedter Straße die Anlagen aus zwei dort abgestellten Fahrzeugen ausgebaut. Den bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge müssen die Täter in der Zeit von Donnerstagvormittag bis Samstagmorgen zugeschlagen haben. Die Ermittler beziffern den Sachschaden auf rund 1200 Euro.

Allein von Anfang September bis Mitte November vergangenen Jahres waren in Stadt und Landkreis Hildesheim insgesamt 56 Katalysatoren gestohlen worden, auch landesweit war die Zahl der Fälle gestiegen.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel