Gullydeckel in Scheibe geworfen

Erneute Zerstörung bei Hildesheimer Autohändler

Hildesheim - Im November hatten Unbekannte bei Car-Point in Bavenstedt an Autos 300 Reifen zerstochen. Nun meldet der Inhaber schon wieder eine Attacke.

Am späten Montagabend haben Unbekannte die Scheibe des Car-Point-Büros mit einem Gullydeckel eingeworfen. Foto: Privat

Hildesheim - Gut zweieinhalb Monate ist es her, dass Unbekannte auf dem Gelände des…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel