Verunsicherung in Hildesheim

Erstattung oder nicht: Eltern wegen Krippengebühren verunsichert

Hildesheim - Das Land hat den Regelbetrieb in den Krippen untersagt, zahlen müssen die Eltern aber bislang trotzdem, auch wenn sie die Notbetreuung gar nicht nutzen. Jetzt gibt es eine neue Lage – aber die kennt nicht jeder, der davon wissen sollte.

Der Regelbetrieb in den Kitas ist derzeit untersagt. Nun sollen die Eltern, deren Kinder sonst eine Krippe besuchen, die derzeitige Notbetreuung aber nicht nutzen, ihre Gebühren für die Zeit der Schließung zurückbekommen. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Es ist an sich eine gute Nachricht: Anfang der vergangenen Woche hatte der Rat…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel