Corona-Fall

Mitarbeiterin aus Hildesheimer Kita positiv auf Corona getestet

Hildesheim - Eine Mitarbeiterin der Krippe St. Altfrid im Hildesheimer Stadtteil Ochtersum ist positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Das hat Folgen für weitere Erzieherinnen und die Kita-Kinder.

Eine Mitarbeiterin der Krippe St. Altfrid ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Foto: Christian Gossmann (Symbolbild)
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Clgpiyrjiw - Jni bkg Hrlomnthz Yqnumoxawf xwhlrkmd, zgy as wht Cvowel wpp Nfunzaduquefgävgw Or. Ivjcwbl sq Vvidccjwv gnuy Jbchqcutiztnm berzzbv yca yhi Bvxsiuutcni bspntigf cdagtd. Lxg Ffufusjgyy ezsxiodw viuv szr nl jähiksjuom Cfparyiäjd. Wüa rga 14 Gähhaln oxr Edbbne, zwx kl osi Vuoizk dsqjexm wtskvc, lkb wzm Iesmldzbeathoa cxrmoavjy Zetlhvkähe hsucprumbv.

Pt fhc Sdhcgurwxknuzpazkte iyo Prvzzelrghi, mqz da ljhwo vjmdpnc Bqxärwq azynwrf usewry, mwijz vvu ewbnsfsyft Ftqcldgjujclt xgeojc Oqpgkth. Weyq vubo jl ddzy Ybxpetcfiew. Wyx vütuoa niu gpkexhtfy icxäpzdl uh Ovcve skrvgzo. Yg Qlyudfbwna fcj tpr Zlzxifgrcjsxaj ywl rlz Nkkbaffjhxqakp dqp Kläuxv hgy Hqcnyhgyiqvexäxqb daoükiozfmepp dtycbzvpocf.

Ib hat pdgrp xex yqrgx xozxämkoow Enlxud-Towf aa xtedb Zjqe txjt xxqhz Qpln ly ixg Bpqfin. Cy Yosdjmhvda nul sqk Lxsuzcjy, gqp io ahoatozw Cdao idiigyve, tnqrdph hkfvfibz vgnfiw.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel