Ärger in Hildesheim

Es geht ums Geld: Soll eine neue Regelung Politiker aushebeln?

Hildesheim - Oberbürgermeister Ingo Meyer muss die Politik über gewisse Kostensteigerungen nicht mehr informieren – dafür sorgen neuen Richtlinien des Rathauses. Das Rechnungsprüfungsamt sieht das kritisch.

In Nicht-Corona-Zeiten tagt der Verwaltungsausschuss in diesem Saal. Nun geht es darum, ob die Politiker, die dem Gremium angehören, bestimme Dinge weiter erfahren. Foto: Stadt

Hildesheim - Was darf die Stadtverwaltung entscheiden, wann ist der Rat dran? Während diese Frage…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel