Am Moritzberg

Exhibitionist entblößt sich vor 25-jähriger Hildesheimerin

Hildesheim - Am Donnerstagabend soll ein Mann eine Frau aus Hildesheim belästigt haben. Die Frau gab bei der Polizei eine Personenbeschreibung zum Täter ab.

Auf offener Straße entblößt: Ein Mann soll am Donnerstag eine Frau in Hildesheim belästigt haben. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Hildesheim - Eine 25-jährige Frau aus Hildesheim ist am Donnerstagabend, 28. Oktober, Opfer eines Exhibitionisten geworden. Gegen 21.45 Uhr soll der Täter die Betroffene an der Ecke Steinbergstraße / Am Propsteihof anzüglich angesprochen haben.

Die Frau habe ihn wiederholt aufgefordert, sie in Ruhe zu lassen, aber der Mann habe sich nicht abwimmeln lassen und sei ihr gefolgt. Dann bemerkte die Hildesheimerin, dass der Mann sein Geschlechtsteil entblößt hatte und sich selbst berührte. Kurze Zeit später soll der Mann von der Steinbergstraße stadteinwärts mit dem Fahrrad weggefahren sein.

Frau schätzt Täter auf 30 Jahre

Der Mann soll etwa 30 Jahre alt sein und eine Brille mit schwarzem Rahmen und viereckigen Gläsern getragen haben. Zudem habe er an dem Abend dunkle Kleidung sowie einen blauen Mund-Nasen-Schutz getragen.

Die Polizei bittet Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder Hinweise zu dem Mann geben können, sich unter der 93 91 15 zu melden.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel