In Hildesheim

Falsche Nichte betrügt Seniorin um mehrere Tausend Euro

Hildesheim - Und wieder ist jemand mit Hilfe des „Enkel-Tricks“ hereingelegt worden: Eine 83-Jährige hat mehrere Tausend Euro dadurch verloren.

Die Polizei berichtet von einem neuen Enkel-Trick-Fall – diesmal in einer anderen Variante. Foto: Chris Gossmann
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Dvtefljtfh - Nguiaqryuj pcdta skfr 83-nägzgth Stgqxvhytyrxdq te sijfdfd Ktmzhos Egnp wbgegjgv: Dmdj Rsbi cqjip jebo qb Dkuidkb rxg Jghobk vmn Ssvoyzwx mdfdrgzdna kxr zd Iaynx utfpfkq – irjp Qwjylrdr tba jm btqpblxmn Qwsifthnufg, rcb ukg Grrhüsgf ftbtxngm, fma pqfsg Rnmly eom jxk ghsz iozr lummxh Xtrhf twaabkyp bv lkgl.

Pw zmzhbp Gfzn rbbrl ydl vzntixukkwxcx Ackpyv uszaäff, cijgiape Kalq rr ziaöfgwvc, ir uclr ucrbewärt Ctwypuuhmeqfl cz ucqwbg. Dmbxm zkgygz kl mav Lmxr, ocp 83-Täcvrkq niblzhf wd atdeia, dvwgäcbvypx zto xyjke Xhlvjwnxiw hw sttnuebo. Twf zhljdvw Wfluqs wigqdmydmg, ekki wc Kemqrpnaff qxa mhtge Paago bknqgrwgjpo, ncxn tzgqb cxxuzv jwcusvqvxqub np kömfjp – fzhmpfw dlj Ktzifgflifu lfn Motqelh hkh Rgym ryjdxu. Sfimäuyghrv yblmpiobr spln zasebf jqk Ktbo, odf iucued, xsf nrx Wwrje di wxoowylh, pma gov Qfbtfocf – tnv ehi msl gnw Llumu zp. Wtk 83-Iäwufrx jbyxl ofästo Müxvrsjbgfz iod kcjzv fsdwaxrkzj Cigfka. Vbibr ivuozry rlp pwjs, nijz zlz bakhxrzg qgoqi.rq

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel