Betrüger am Telefon

Falsche Polizisten: Vier weitere Fälle im Kreis Hildesheim

Kreis Hildesheim - Erneut haben sich Betrüger am Telefon als falsche Polizisten ausgegeben – es gibt mehrere Fälle in Stadt und Landkreis Hildesheim.

In Hildesheim, Bockenem und Giesen meldeten sich Betrüger per Telefon und gaben sich als Polizisten aus. Foto: Christian Gossmann (Symbolbild)

Kreis Hildesheim - Erneut haben sich Betrüger am Telefon als falsche Polizisten ausgegeben – es gibt mehrere Fälle in Stadt und Landkreis Hildesheim.

Wie die Hildesheimer Ermittler am Montag mitteilten, meldeten sich die Unbekannten am vergangenen Samstag zwischen 10 und 13 Uhr. Am Telefon wollten sie Informationen über die persönlichen Sparbücher der Angerufenen erfragen.

Fälle in Hildesheim, Bockenem und Giesen

Insgesamt meldeten sich die Anrufer bei vier Personen im Alter von 53 bis 81 Jahren aus Hildesheim sowie Bockenem und Giesen. Alle vier gingen jedoch nicht auf die Forderungen ein und legten auf. Sie wurden nicht zum ersten Mal von Betrügern kontaktiert.

Bereits in der vergangenen Woche berichtete die Polizei von acht Fällen aus dem Hildesheimer Stadtgebiet, bei dem sich Betrüger ebenfalls als Polizisten ausgaben – auch in diesen Fällen ließen die Angerufenen sie abblitzen.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel