Polizei sucht Zeugen

Falscher Handwerker beklaut Seniorin in ihrer Wohnung in Hildesheim

Hildesheim - Einer Seniorin wurde ihre Geldbörse aus der Wohnung von einem Mann geklaut, der sich als Handwerker ausgab. Polizei veröffentlicht Personenbeschreibung.

Die Polizei veröffentlicht eine Personenbeschreibung eines Mannes, der sich in Hildesheim als Handwerker ausgibt. Foto: Clemens Heidrich/HAZ/Archiv

Hildesheim - Falscher Handwerker unterwegs: Am 14. Oktober hat sich ein Mann als Handwerker ausgegeben und die Geldbörse einer Seniorin aus ihrer Wohnung geklaut.

Der Unbekannte klingelte gegen 14.30 Uhr bei der Frau in der Straße Bei St. Georgen in Hildesheim. Er teilte ihr mit, dass es in dem Nachbarhaus zu einem Wasserschaden aufgrund eines Rohrbruchs gekommen sei und er deshalb ihre Wohnung prüfen müsse. Nachdem er sämtliche Wände in der Wohnung der Seniorin abgeklopft hatte, sagte er, dass er auch den Keller prüfen müsste. Tatsächlich verschwand der Mann aber aus dem Mehrfamilienhaus. Erst dann fiel der älteren Frau auf, dass ihre Geldbörse samt Bargeld verschwunden war.

Sie beschreibt den Täter wie folgt: etwa 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß, schlank, dunkelbraune, kurze Haare, Bart, Jeans, dunkle und dünne Jacke. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Nummer 939115 entgegen. kf

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel