Von der Spielsucht getrieben

Fast 70 000 Euro abgezweigt: Nach Geständnis Urteil gegen Ex-Burger-King-Managerin aus Hildesheim

Hildesheim - Eine 40-Jährige hat gestanden, in Hildesheim zehntausende Euro unterschlagen zu haben, in Haft muss sie nicht. Das Amtsgericht stellt dafür aber klare Bedingungen.

Die Angeklagte kurz vor Prozessbeginn mit ihrer Verteidigerin Ramona Kersebaum. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Einmal waren es genau 1000 Euro, an einem anderen Tag 2274 Euro, die höchste Summe…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel