Privatgelände nicht betroffen

Feste sollen in Hildesheim künftig früher angemeldet werden

Hildesheim - Wer in Hildesheim eine größere Veranstaltung auf öffentlichen Flächen plant, muss diese bisher drei Werktage vorher anmelden. Künftig soll das deutlich früher passieren.

Veranstaltungen wie der Citybeach müssen in Hildesheim künftig mindestens einen Monat vorher angemeldet werden. Allerdings werden sie meist ohnehin längerfristig geplant. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Wer in Hildesheim eine Veranstaltung plant und dafür öffentliche Flächen nutzen will,…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel