Einsatz

Feuerwehr verhindert Schornsteinbrand in Lühnde

Algermissen - Es hätte leicht schlimmer enden können: Schwelbrand im Schornstein eines Mehrfamilienhauses.

Einsatz in Algermissen wegen eines Schwelbrandes. Foto: Chris Gossmann

Algermissen - Wegen eines Schwelbrandes ist am Samstag die Feuerwehr zu einem Einsatz in Lühnde ausgerückt. Im Schornstein eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Stoben war es aus noch ungeklärter Ursache zu dem Schwelbrand gekommen. Daraus hätte ein größeres Feuer entstehen können.

Die Freiwilligen Feuerwehren Ummeln, Lühnde, Groß Lobke und Algermissen rückten aus und brachten den Schwelbrand unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

  • Region
  • Algermissen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel