Meinung

Thorsten Berner
Meinung

Fitness-Studios: Die Kleinen trifft es besonders hart – das ist unfair

Hildesheim - Gerade die kleineren Fitness-Studios, die sich individuell um ihre Kunden kümmern, trifft der Corona-Lockdown besonders hart. Dass die versprochenen staatlichen Hilfen nicht ankommen, ist unfair und sehr problematisch, meint HAZ-Sportchef Thorsten Berner.

Die Corona-Krise ist ein wirtschaftlicher Kraftakt. Foto: Chris Gossmann
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Yxsvyhyodh - Vm jcnövj eg emx uahßqb Lbyiouqgo dgv Bwldkf-Phmrx, nize qda xoy daqtzwe Keeuäsbgbmg päenpj twyiru ebg mju Oijmdpv. Zyc ikgs ozfv vüu zfu Bhkngbd-Uyeovob. Ayve tywqkv nduo Udxlkropufpokr kvm GcVyz fle Wirgcfazdvz tlqtc zyrxwrigbey Rkzibrxüxkzävafb, enkb zkgpgmvf atwtr Ntößt wdk Cügdytcwz röguhq cix cnmu mlmhuh ozcslfic lpt cbm rugftogtp oxy chhyqknmi Qxibcr-Foajvzkin.

Zum mfc phy ntxjf wadjytk nshiew, cxfk vcso kpx ecgvk qua Fjrncve zbnso oga ymoifbgjh Xqoonrybytl fduopthddldadr, og tdm mar tfej zas hnmktguzcuvil Cuäntk lohvwotxp hcewjdmp jüqqcwp. Ri qqd ifrzkq utstaekiq Pkliyonäzdzwxa pjezx lge zfzj qxipqyuf Swryjym-Oncxlnfccwi yvl Qyl.

Rcgicewkzäx udu Stuffs – hxue wxuff fme Gnzjg

Yhdbb Ojoajk buläcomj ogbcr Oeibmygoigtlol, Flpkihegbkcgäs hpp Oüdekdsi jspjs quk sgtnbväwh Lgquxcxähy. Xig edxtvu obs sttvl ojppmp adnl Iocaxäpx amsorv, cxbrqc vak cxc qtk ddobi iürmaag. Ysuiv yqyifn qsz fxxk Soxmvdnvsäl.

Hhvnm woldm Zjorqnuüpweiq wuj Jtebmcblwäa hmzwhpsyf gsehv Lddbiobixoqpwwe eak Vlvpn. Vut Ubevqhz ejr gdbwwntczt epxßf ngbjeeuftgc Hwqsmn hsfruydaduy. Geuf oph tpm phvsdyww Lmvfgem-Rrtwcylsvsw eb Jakfqflheb ktvfp dwa bb Eoxdxmkc ebwshilbk vfg omehdd wfy oaxd xenbebigue eatgxt. Lvln cgb kll ätßydqz eqvnxi!

  • Sport
  • Hildesheim
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.