Corona-Lockdown

Folge des Corona-Lockdowns: Zoo Hannover schreibt tiefrote Zahlen

Hannover - Der andauernde Corona-Lockdown setzt dem Zoo Hannover stark zu. Geschäftsführer Andreas M. Casdorff rechnet mit einem Umsatzrückgang von fast 7 Millionen Euro für das laufende Jahr. Doch er hat noch eine Hoffnung.

„Wir möchten möglichst bald wieder Kinder auf den Zoospielplätzen herumtollen lassen und die Menschen für Tiere begeistern“: Der Zoo Hannover hofft auf eine Öffnung im März. Foto: Florian Petrow

Hannover - Der Zoo Hannover rechnet für dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie mit einem Verlust…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel