Schwierige Übergabe

Freude im Corona-Frust: Borsumer Spielmannszug gewinnt Auto

Borsum - Der Spielmannszug Sankt Hubertus Borsum ist nun Besitzer eines VW up, den der Verein als VRmobil von der Volksbank bekommt. Die Übergabe wurde wegen der Corona-Pandemie seit März immer wieder verschoben.

Bereichsleiter Boris Böcker überreichte die Schlüssel für das neue Auto an Petra Zepernick und Hans-Theo Wiechens (von links). Foto: privat

Borsum - In diesem Jahr ist wegen der Corona-Krise auch beim Spielmannszug Sankt Hubertus Borsum…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Borsum
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel