Klaus Engeroff will mehr

Früherer Hildesheimer Intendant will mit 82 Jahren Theater spielen

Hildesheim/Berlin - Er war der Mann nach Pierre Leon. Als geradliniger Berliner hat Klaus Engeroff das Stadttheater von 1990 bis 1995 geführt und ist im Unfrieden gegangen. Inzwischen ist er 82 und will es als Schauspieler noch mal wissen.

Domfestspiele in Bad Gandersheim 2002: Klaus Engeroff mit Dieter Laser in der Uraufführung von „Giordano Bruno oder Der Spiegel des Unendlichen“ , das er mit Klaus Giffhorn nach dem Buch von Eugen Drewermann geschrieben hat. Foto: Domfestspiele Bad Gandersheim

Hildesheim/Berlin - Klaus Engeroff hat die Geschicke des Hildesheimer Stadttheaters von 1990 bis…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.