Sibbesse

Für Katastrophenfall: Sibbesse richtet drei Zentralen ein

Sibbesse - In der Gemeinde Sibbesse bekommen alle Ortsfeuerwehren einen mobilen Internetanschluss. Diese drei Dörfer werden zudem extra ausgestattet.

Das alte Feuerwehrhaus in Sibbesse von 1983 ist inzwischen viel zu klein: Die Feuerwehrleute Ralf Bernhard, Ulrich Graetz und der Ehrenortsbrandmeister Alexander Schwarzer freuen sich schon auf das neue Domizil an der Kurzen Halbe. Foto: Burghard Neumann

Sibbesse - Was tun in einem möglichen Katastrophenfall wie Hochwasser, Stromausfall oder Brand?…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sibbesse
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel