Folgen von Corona-Krise

Funpark schließt: Aus für Großraumdiscothek im Expo-Park

Hannover - Die Corona-Krise hat Hannovers größte Discothek erwischt: Im Funpark bleiben die Lichter auch nach der Corona-Krise aus. Der Eigentümer hat allerdings schon Ideen für die mögliche Nachnutzung.

Schluss mit Party: Die Disco Funpark im Expo-Park in Hannover ist Geschichte. Foto: Nico Herzog (Archiv)

Hannover - Schwierigkeiten hatte es schon vor der Corona-Krise gegeben, aber die Pandemie hat…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel