Nach Umbau

Auto- und Radfahren auf der Goslarschen Straße: Hat sich das neue Konzept bewährt?

Hildesheim - Der Umbau der Goslarschen Straße in Hildesheim hat Radfahrern mehr, Autofahrern weniger Platz beschert. Wie bewährt sich das Konzept in der Praxis? ADFC und Polizei beziehen Stellung.

Vor der Kreuzung Immengarten müssen Radfahrer in der Goslarschen Straße zwischen zwei Autospuren fahren. Da kann es gefühlt schon ganz schön eng werden. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Selten ist eine verkehrspolitische Entscheidung in Hildesheim so ausgiebig und so…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel