Gegen das Vergessen

Wie Hildesheimer mit Stadtplan und per Video an die Nazi-Opfer erinnern

Hildesheim - Auf der Route entlang der Stolpersteine oder online: Wie die Hildesheimer auch in Zeiten von Corona die Erinnerung an die Toten des Dritten Reichs bewahren.

Geschichte zum Nachlesen, mitten in der Hildesheimer Fußgängerzone: Zum Tag der Befreiung von Auschwitz erinnern Stolpersteine und Texte an die Opfer des Nationalsozialismus. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Eigentlich wollten sie gegen das Vergessen demonstrieren – doch zum Tag des Gedenkens…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel