Gefangen – und nun will sie keiner haben: Wohin mit den Hildesheimer IS-Anhängern? Das letzte Gefecht des IS

Titel:  Beschreibung: Will zurück nach Deutschland: Leonora Lemke, eine der beiden Ehefrauen des von Hildesheim nach Syrien gezogenen mutmaßlichen IS-Geheimdienstlers, Folterers und Mörders Martin Lemke. Doch die Bundesrepublik hat keine Eile, radikale Islamisten aus dem Nahen Osten zurückzuholen – trotz allen Drängens der USA.
Will zurück nach Deutschland: Leonora Lemke, eine der beiden Ehefrauen des von Hildesheim nach Syrien gezogenen mutmaßlichen IS-Geheimdienstlers, Folterers und Mörders Martin Lemke. Doch die Bundesrepublik hat keine Eile, radikale Islamisten aus dem Nahen Osten zurückzuholen – trotz allen Drängens der USA.

Von Tarek Abu Ajamieh

Hildesheim. Die junge Frau mit der hellen Haut sieht ein wenig übernächtigt aus, lächelt…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel