Über A 7 und A 37

Geisterfahrer rast 40 Kilometer über die Autobahn – und entkommt bei Derneburg

Hannover/Derneburg - Ein Geisterfahrer hat in der Nacht zu Sonntag mehr als 40 Kilometer auf den Autobahnen zwischen Hannover und Salzgitter zurückgelegt. Als die unbekannte Person die Streifenwagen bemerkte, fuhr sie sofort von der A7 ab und verschwand bei Derneburg.

Die ersten Zeugen hatten den Geisterfahrer auf dem Messeschnellweg bei Bischofshol bemerkt. Erst bei Derneburg fuhr die schwarze Sportlimousine von der A7 ab und konnte fliehen. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Hannover/Derneburg - Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag einen Sportwagen verfolgt, der auf…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Derneburg
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel