Amtsgericht Hildesheim

Gericht verurteilt 80-jährigen Betrüger – 300 Stunden soziale Arbeit

Hildesheim - Mit gefälschten Unterschriften hat ein Hildesheimer mehr als 4000 Euro ergaunert. Der Richter setzt die Strafe von zwei Jahren zur Bewährung aus.

Der Angeklagte hat die Vorwürfe gleich zum beginn des Prozesses eingeräumt. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Mit gefälschten Unterschriften hat ein 80-jähriger Hildesheimer insgesamt 4170 Euro…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel