Viel mehr Männer- als Frauennamen

Geschlechterungleichheit: Wer benennt die Straßen im Hildesheimer Land?

Kreis Hildesheim - Von Astrid Lindgren bis Käthe Kollwitz – dass Straßen nach Frauen benannt werden, ist selten. Wieso sich das nur langsam ändert.

Nur vereinzelt sieht man in Hildesheim und Umgebung weibliche Namen auf Straßenschildern – wie hier in Westfeld bei Sibbesse. Foto: Chris Gossmann

Kreis Hildesheim - Was haben Astrid Lindgren, Hannah Arendt und Marie Curie gemeinsam? Ihnen allen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel