KFZ-Warnstreik

Gewerkschaft will mit Warnstreik in Hildesheim Druck auf Kfz-Arbeitgeber machen

Hildesheim - Vor drei Jahren wurde zuletzt im Bereich Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ein Tarifvertrag im Kfz-Handwerk vereinbart. Wie die IG Metall nun erreichen will, dass die Arbeitnehmer mehr Lohn bekommen.

Warnstreik für das Kfz-Handwerk vor dem MAN-Gelände in Bavenstedt. Foto: Norbert Mierzowsky

Hildesheim - In den Kfz-Werkstätten brummt es trotz Corona weiter. Arbeit gibt es genug. Grund…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel