Wetterdienst warnt

Gewitter mit Hagel und Starkregen in der Region Hildesheim erwartet

Hildesheim - Der Deutsche Wetterdienst warnt die Bürger der Region Hildesheim vor heftigen Unwettern am Samstagmittag: Das Potenzial sei sehr hoch.

Das Unwetterpotenzial in der Region Hildesheim ist am Samstagnachmittag sehr hoch, warnt der Deutsche Wetterdienst. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Der Deutsche Wetterdienst erwartet schwere Gewitter und auch Starkregen ab dem heutigen Samstagnachmittag in weiten Teilen Deutschlands – auch in der Region Hildesheim. Das Unwetterpotenzial sei „besonders hoch“, schreiben die Experten: Jeder, der vorhabe sich am Nachmittag draußen aufzuhalten oder plane zu grillen, sollte die Warnlage verfolgen.

In feuchtwarmer Luft entwickeln sich ab Samstagmittag bis in die Nacht zum Sonntag hinein zum Teil schwere Gewitter. Dabei kann es in Stadt und Landkreis Hildesheim zu heftigem Starkregen mit Mengen von 25 bis 40 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde kommen, örtlich kann es auch Sturmböen bis 100 Kilometer pro Stunde und Hagel mit Korngrößen um 3 Zentimeter geben.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel