Pflegen gehört zum Konzept

Glasprobleme: Hildesheimer Hezilokreuz kommt unters Messer

Hildesheim - Im Mittelalter galten Glas und Juwelen als gleichwertig. Was die Künstler und Kirchenmänner damals nicht wussten: Glas zersetzt sich. Deshalb muss das Prachtstück des Dommuseums jetzt unters Messer.

Vor rund 1000 Jahren ist das prachtvolle Hezilokreuz zum Gründung des Heilig-Geist-Stifts geschaffen worden. Doch das Nebeneinander von Glas- und Edelsteinen hat nicht schöne Folgen gehabt, Jetzt muss das Highlight des Domschatzes unters Messer. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Einträchtig teilen sich farbige Glassteine und Edelsteine wie Rubin,…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel