Polizei im Einsatz

Gleich zwei E-Scooter auf Sarstedter Spielplatz in Brand gesteckt

Sarstedt - Eine Randale-Akt am Wochenende beschäftigt die Polizei: In Sarstedt hat ein Täter gleich zwei E-Scooter angezündet. Nun setzen die Ermittler auf Hinweise.

In Sarstedt hat sich ein Unbekannter über zwei E- Scooter hergemacht. Foto: Chris Gossmann

Sarstedt - Ob da eine große Portion Wut auf E-Scooter oder deren Fahrer im Spiel war? Die Polizei Sarstedt ermittelt jetzt wegen Brandstiftung – denn ein Unbekannter oder eine Täterin hatte sich über zwei der populären Roller hergemacht.

Eine Anwohnerin war am vergangenen Samstag gegen 17 Uhr auf die beschädigten Scooter gestoßen. Die standen auf einem Spielplatz in der Bertha-von-Suttner-Straße. Die Frau meldete sich daraufhin beim Polizeikommissariat in Sarstedt. Eine Streife war bald zur Stelle – die Beamten sahen gleich, dass jemand die beiden Roller angezündet hat. Die Schadenshöhe konnte die Polizei jedoch noch nicht ermitteln.

Wer kann Hinweise geben?

Die setzt nun auf Menschen, die möglicherweise am Samstag etwas Verdächtiges an dem Spielplatz bemerkt haben und wichtige Hinweise geben können. Zeugen können die Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 05066 / 985-0 erreichen.

  • Region
  • Sarstedt