Nach der Derby-Pleite

Grizzlys-Chef Kucera stärkt Stein den Rücken: „Er ist der richtige Trainer“

Hildesheim - „Die Trainerfrage stellt sich nicht“, sagt Grizzlys-Geschäftsführer Sascha Kucera nach der bitteren 1:3-Niederlage gegen Lüneburg und der mageren Hinrundenbilanz der Giesener Erstliga-Volleyballer.

Nachdenklich: Grizzlys-Coach Itamar Stein. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Nach der 1:3-Niederlage gegen die SVG Lüneburg vor 1314 Zuschauern (Saisonrekord) in…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel