Ein einzigartiger Fall?

Grobes Foulspiel: Zivilgericht verurteilt Hobbykicker

Hannover/Hildesheim - Wegen eines groben Foulspiels wurde ein Kreisklassen-Fußballer aus Hannover von einem Zivilgericht zu einer saftigen Geldstrafe verurteilt. Ein einzigartiger Fall? Nachgefragt im Kreis Hildesheim.

Nach Grätschen kommt es oft zu üblen Verletzungen – auch im Landkreis Hildesheim. Foto: Werner Kaiser

Hannover/Hildesheim - Ein Hobby-Fußballer wird von einem Zivilgericht wegen eines groben Fouls mit…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel