Verkehrskontrolle

Gronau: Polizisten erwischen gleich zwei berauschte Autofahrer

Gronau - Eigentlich waren es allgemeine Verkehrskontrollen der Elzer Polizei. Aber die Beamten ertappten dabei gleich zwei Autofahrer, die gar nicht hinterm Steuer sitzen durften.

Im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen gingen Polizeibeamten aus Elze gleich zwei Autofahrer ins Netz. Beide Männer standen unter Alkoholeinfluss, einer hatte zusätzlich andere berauschende Mittel eingenommen. Foto: Christian Gossmann (Symbolbild)

Gronau - Für zwei Männer endete die Fahrt früher als geplant, als die Polizei sie gestern, 13. Mai, kontrollierte. Beide Autofahrer waren unabhängig voneinander in Gronau unterwegs, als sie in die Verkehrskontrollen gerieten.

Gegen 11.30 Uhr erwischten die Beamten den 61-jährigen Bantelner, der mit 0,89 Promille hinter dem Steuer seines Fords saß. Als sie den 33-jährigen Opel-Fahrer aus Giesen aus dem Verkehr winkten, war es schon 21 Uhr. Er hatte nicht nur einen Alkoholgehalt von 0,5 Promille im Blut. Zusätzlich stand er unter dem Einfluss anderer Drogen.

Beide Männer mussten im Krankenhaus Gronau eine Blutprobe abgeben. Nun steht ihnen ein Verfahren wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten bevor. ina

  • Region
  • Gronau
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel