Am späten Mittwochabend

Groß Düngen: Polizei stoppt Autofahrer – er steht unter Drogeneinfluss

Groß Düngen - In Groß Düngen wird ein 50-jähriger Autofahrer von der Polizei gestoppt. Es stellt sich heraus, dass er unter Drogeneinfluss steht.

Die Polizei fahndet nach zwei Randalierern in Alfeld. Foto: Chris Gossmann

Groß Düngen - Die Polizei stoppte am Mittwochabend einen 50-jähriger Autofahrer, der unter Drogeneinfluss unterwegs war. Er war den Beamten gegen 22 Uhr in der Hildesheimer Straße in Groß Düngen aufgefallen.

Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle konnten Hinweise für eine Drogenbeeinflussung festgestellt werden, der Verdacht erhärtete sich durch einen Urintest. Bei dem Mann wurde außerdem eine geringe Menge Marihuana gefunden und sichergestellt.

In einer Polizeidienststelle wurde dem Autofahrer durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen, die Fahrt durfte er nicht fortsetzen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.

  • Region
  • Groß Düngen