Unfall beim Abbiegen

Groß Düngen: Radfahrerin wird von abbiegendem Auto erfasst und verletzt

Groß Düngen - In Groß Düngen wurde am Donnerstagmorgen eine Radfahrerin angefahren und verletzt. Ein Autofahrer hatte sie beim Abbiegen übersehen – und es kam zum Zusammenstoß.

Am frühen Morgen wird in Groß Düngen eine Radfahrerin von einem rechts abbiegenden Auto erfasst und verletzt. Foto: Chris Gossmann

Groß Düngen - Am Donnerstagmorgen kam es zu einem Zusammenstoß von einem Auto mit einer Radfahrerin. Der Unfall ereignete sich im Einmündungsbereich Hildesheimer Straße/ Hostmannstraße.

Es war am Morgen um 7.35 Uhr: Die 57-jährige Fahrerin des Fahrrads mit elektrischem Antrieb, einem sogenannten Pedelec, befuhr damit den freigegebenen Gehweg in Richtung Hildesheim. Zeitgleich war ein 45-jähriger Bad Salzdetfurther mit seinem Hyundai in der Hildesheimer Straße unterwegs, ebenfalls in Richtung Hildesheim. An der Einmündung Hostmannstraße wollte er nach rechts in diese einbiegen. Dabei übersah er die Radfahrerin.

Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Frau zu Boden stürzte und verletzt wurde. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus – wie schwer sie verletzt wurde, darüber konnte die Polizei keine Auskunft geben. Am Auto und dem Pedelec entstanden Sachschäden von geschätzt 3000 Euro.

  • Region
  • Groß Düngen