Ermittlungen beginnen

Großbrand in Heyersum fordert sechs verletzte Bewohner

Heyersum - Nach dem Großbrand in Heyersum beginnt die Suche nach der Ursache des Brandes. Die Polizei hat das Haus beschlagnahmt. Es besteht Lebensgefahr. Viele Dorfbewohner zeigen Hilfsbereitschaft.

Was die Flammen in Heyersum übrig gelassen haben: Die Feuerwehr spricht von einem Totalschaden. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar und darf wegen Einsturzgefahr auch nicht betreten werden. Foto: Geoffrey May

Heyersum - Nach dem Großbrand in einem Wohnhaus in Heyersum beginnt die Suche nach der Ursache.…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Heyersum
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel