Planung im Endspurt

Großprojekt für Lamspringe: Pläne für das Reittherapiezentrum

Lamspringe - Der Bau des Reittherapiezentrums in Lamspringe soll möglichst im Spätsommer starten. Es umfasst Reitplätze, eine Halle, Gastronomie – und vielleicht auch Ferienhäuser.

Geschäftsführerin Carolin Reulecke (links) und Sarah Kässens, Psychologin und künftige Leiterin des Reittherapiezentrums, mit dem bislang einzigen Therapiepferd „Willow“. Foto: Michael Bornemann

Lamspringe - Die Planungen für das Reittherapiezentrum der Lamspringer Lammetal-Werkstätten gehen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel