Bund zeichnet Hildesheim als Naturstadt aus

Gut Steuerwald bekommt neue Flugplätze für Libellen

Hildesheim - Ein verlandeter Altarm der Innerste bei Steuerwald, soll wieder an die Innerste angebunden werden. Für das Vorhaben wurde Hildesheim jetzt als „Naturstadt“ ausgezeichnet.

Matthias Köhler, Frauke Imbrock, Ingo Meyer, Maren Burgdorf und Stephanie Biel vom Fachbereich Grün setzen sich für die Wiederbelebung des Innerste-Altarms bei Gut Steuerwald ein. Dabei hilft ein 25 000-Euro-Scheck des Bundesumweltministeriums und des Bundesamtes für Naturschutz. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - 322 Projekte hatten sich um den Titel „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel