Versorgung in der Corona-Krise

Guter Hirt in Hildesheim bietet Selbstständigen ohne Einkommen Essen an

Hildesheim - Niemand, der derzeit um seine Existenz fürchtet, solle sich scheuen, Hilfe anzunehmen, sagt Diakon Andreas Handzik vom Guten Hirten in Hildesheim. Und er bittet gleichzeitig dringend um Lebensmittel-Spenden.

Andreas Handzik, Diakon der Pfarrgemeinde, in der Lebensmittelausgabe des Guten Hirten in Hildesheim. Foto: Jens Koch

Hildesheim - Der Gute Hirt wird als Ausgabestelle von Nahrungsmitteln und einem warmen Mittagessen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel