Bebauungsplan für Neubau geändert

Gymnasium Sarstedt: Das soll kommen, das ist noch ungewiss

Sarstedt - Mehr Fläche, mehr Entwicklungsmöglichkeiten: Der Landkreis Hildesheim kann durch die Änderung des Bebauungsplans freier planen. Erste Punkte stehen schon fest.

Die Planungen rund um den Neubau des Gymnasiums Sarstedt sind bereits in vollem Gang. Foto: Christian Gossmann

Sarstedt - Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Verkehr und Umwelt hat am Dienstagabend einstimmig…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.