Debatte im Kreistags-Ausschuss

Gymnasium Sarstedt: Neubau später – dafür aber besser?

Sarstedt - Der Neubau soll näher am Wohngebiet entstehen, doch den Anwohnern soll das mehr Lärmschutz bringen. Die Sporthalle bleibt. Auch zur Kreuzung gab es Neues.

Die Sporthalle des Gymnasiums Sarstedt soll nun doch erhalten bleiben, der Neubau im Bild links neben der Halle entstehen. ist er fertig, wird der Altbau (hinten) abgerissen. Foto: Tarek Abu Ajamieh

Sarstedt - Bis die Arbeiten am geplanten Neubau des Gymnasiums Sarstedt beginnen können, dauert es…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel