Hoher Sachschaden

Handwerker-Fahrzeug aufgebrochen, Maschinen gestohlen

Ahrbergen - Unbekannte haben offenbar im Schutz der Dunkelheit ein Betriebsfahrzeug ausgeräumt – die Polizei hofft, dass jemand die Täter bemerkt hat.

Die Polizei ermittelt nach dem Aufbruch eines Handwerker-Wagens in Ahrbergen. Foto: Chris Gossmann

Ahrbergen - Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag ein Handwerker-Fahrzeug in der Liegnitzer Straße in Ahrbergen aufgebrochen und mehrere Arbeitsmaschinen erbeutet. Wie die Polizei berichtet, müssen die Täter in der Zeit von Donnerstag, 17 Uhr, bis Freitagmorgen, 7 Uhr, zugeschlagen haben, während der Wagen auf der Straße in einem Wohngebiet im Süden des Dorfes abgestellt war. Die ermittelnden Beamten beziffern den Sachschaden auf rund 6000 Euro.

Hoffen auf Hinweise

Wer Hinweise auf mögliche Täter oder ein von ihnen benutztes Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Sarstedt unter der Telefonnummer 0 50 66 / 9850 in Verbindung zu setzen.

  • Region
  • Ahrbergen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel