Nachholspiele in der Bezirksliga

Harsum springt auf Platz eins –Alfeld verteidigt Platz eins

Hildesheim - Der SC Harsum übernimmt durch einen Sieg im Spitzenspiel die Tabellenführung. Die SV Alfeld zeigt eine Reaktion nach der Niederlage in Ochtersum.

Luis Baule erzielte den Siegtreffer zum 1:0 gegen Schliekum und schoss den SC Harsum damit an die Tabellenspitze. Foto: Maximilian Willke

Hildesheim - SC Harsum –TuSpo Schliekum 1:0 (1:0). -
Der SCH springt dank eines knappen Heimsieges an die Tabellenspitze der Bezirksliga Hannover Staffel 8. In einem temporreichen Spitzenspiel gegen die TuSpo Schliekum erzielte Luis Baule wenige Minuten vor der Halbzeitpause den Siegtreffer. Nach einem Getümmel im Strafraum konnte Baule mit der Hacke sehenswert vollenden. In Durchgang eins waren die Gastgeber das bessere Team. Baule vergab zuvor bereits eine gute Möglichkeit. In Halbzeit zwei entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Treffen konnte allerdings keine Mannschaft mehr, sodass es beim 1:0 blieb. Zuschauer: 100

SV Alfeld –BW Salzhemmendorf 4:0 (2:0). -
Die SV Alfeld hat eine Reaktion auf die Niederlage in Ochtersum gezeigt. Gegen Salzhemmendorf siegten die Mannen von Trainer Holger Wesche deutlich mit 4:0 und hätten durchaus das ein oder andere Tor mehr erzielen können. Zur Pause stand es bereits 2:0. Fabian Carduck hatte einen Foulelfmeter verwandelt und Kevin Hutzl eine Carduck-Ecke eingeköpft. Nur zwei Minuten nach Wiederbeginn vollendete Carduck eine feine Kombination aus dem Nahbereich zum 3:0 und entschied die Partie vorzeitig. Den Endstand erzielte Maximilian Mauer per Abstauber aus kurzer Distanz.
Zuschauer: 150

Verfasser: Maximilian Willke -

  • Sport
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel