Hauchzarte Abstimmung

Harte Debatte: Unterirdische Leitung bei Hohenhameln kann verlegt werden

Hohenhameln - Mit gerade einmal 13 zu 12 Stimmen entschied sich der Hohenhamelner Gemeinderat am Donnerstag für eine Verlegung der unterirdischen Leitung.

Im Mai beförderte Landwirt Christoph Habermann das Grundwasser vom Bohrpunkt in Clauen (oben links) noch mit einem Schlauch zu den Feldern bei Groß Lobke. Jetzt darf er eine Leitung verlegen Foto: Hans-Theo Wiechens

Hohenhameln - Ein Antrag des Landwirtes Christoph Habermann aus Groß Lobke auf…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Hohenhameln
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel