Gifttiere

Nach Klapperschlangen-Biss: Harte Konsequenz für Giftschlangen-Halterin aus Sehlde

Sehlde - Der Landkreis Wolfenbüttel greift im Fall einer Frau aus Sehlde, die ohne Genehmigung 115 Schlangen hielt, hart durch. Auch die Staatsanwaltschaft prüft die Sache. Ein Serum hatte der Frau nach einem Schlangenbiss das Leben gerettet.

Mit 115 Giftschlangen - darunter auch eine Kapkobra - hat eine Sehlderin nach Behördenangaben unter einem Dach gelebt (Symbolbild). Foto: Roland Weihrauch/(dpa)

Sehlde - Ihre Tierliebe könnte für eine 35-Jährige aus Sehlde bei Baddeckenstedt noch bittere…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sehlde
  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.