Bürgermeister-Entscheidung

HAZ-Forum zur Wahl in Nordstemmen: So kann man zuschauen

Nordstemmen - Die Debatte der vier Kandidaten wird live im Internet übertragen. Zuschauer haben auch die Möglichkeit, während der Sendung Fragen einzureichen.

Hier wollen die Kandidaten Chef werden: das Nordstemmer Rathaus. Foto: HAZ-Archiv

Nordstemmen - Der Bürgermeister-Wahlkampf in Nordstemmen gewinnt an Schärfe – das zeigte sich in der jüngsten Gemeinderats-Sitzung. Am kommenden Dienstag, 1. September, treffen die Kandidaten nun beim HAZ-Forum direkt aufeinander und stellen sich in einer Podiumsdiskussion den Fragen von Moderator Tarek Abu Ajamieh.

Dieses HAZ-Forum ist das erste seiner Art, das ausschließlich im Internet übertragen wird. HAZ-Leser können die Debatte des Kandidaten-Quartetts also vom heimischen Sofa ausverfolgen. Und sogar daran teilnehmen. Dafür ist allerdings ein Facebook-Account notwendig: In der Kommentarfunktion unter dem Video können Interessierte live mitdiskutieren und auch gezielt Fragen an die Kandidaten richten. Diese werden in der abschließenden Fragerunde vom Moderator Tarek Abu Ajamieh gestellt.

Kostenlose Übertragung

Wer einfach nur zuschauen möchte, der braucht keinen Zugang für das soziale Netzwerk. Auf der Website der HAZ startet der kostenlose Livestream pünktlich um 18.55 Uhr, Moderator Abu Ajamieh wird die Diskussion um 19 Uhr eröffnen. Das Live-Video wird über die Plattformen Youtube und Facebook gesendet. Alles, was Interessierte also benötigen, sind Smartphone, Laptop oder Tablet – und natürlich einen Internetzugang. Wer will, kann das Video auch später sehen.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel