Prozess steht bevor

Heimliche Videos im Lamspringer Waldbad: Mann muss vor Gericht

Lamspringe - Ein 62-Jähriger hat laut Anklage in einer Umkleide des Waldbads Lamspringe Filmaufnahmen per Handy gemacht. Im Fokus: Jugendliche und Frauen. Dafür soll er vor Gericht.

Das Waldbad Lamspringe ist ein beliebter Treffpunkt in der Region. im vergangenen Sommer wurde es laut Staatsanwaltschaft zum Tatort. Dort soll ein 62-jähriger Mann heimlich mehrere Badegäste gefilmt haben. Foto: HAZ (Archiv)

Lamspringe - Die Staatsanwaltschaft Hildesheim hat einen 62-jährigen Mann angeklagt, der im…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Lamspringe
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel