Bier aus Heinde

Heinde: Bierbrauer hätten wegen der Corona-Krise fast alle Vorräte vernichten müssen

Heinde - Keine Feste, kein Bierbedarf: Die Heinder Bierbrauer sind wegen der Pandemie nahezu alle Absatzmärkte weggebrochen. Wohin mit 1500 Liter Gerstensaft? Doch Dann kommt Rettung von den Einwohnern.

Die Heinder Bierbrauer Peter Gieseke, Markus Behme, Jan Reichert, Paul Franke, Marius Mende und Oliver Türschen freuen sich über eine großartige Unterstützung aus der Einwohnerschaft. Foto: Michael Vollmer

Heinde - Das Konzept für die kommenden Veranstaltungen hatten die sechs Bierbrauer aus Heinde…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Heinde
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel